Mitarbeiter unterstützen Lebenshilfe-Projekt CABito

Die Mitarbeiter von Kohlbecker | Architekten & Ingenieure spendeten der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal e.V. einen Betrag von 1.000 € für ihr Projekt CABito.

Spende Lebenshilfe Gaggenau

Regelmäßig findet im Büro Kohlbecker eine Tombola statt, bei der alle Weihnachtsgeschenke, die die Kollegen jährlich von Kunden und Partnern erhalten, verlost werden. Die Lose sind unter den Mitarbeitern sehr begehrt, denn der Erlös kommt sozialen Projekten zugute. Der Betriebsrat, der die Tombola jährlich organisiert, freut sich, mit der Spende einen Beitrag für das Projekt CABito leisten zu können.

CABito ist ein elektronisches Schwarzes Brett für Menschen mit Behinderung. Das Computersystem lässt sich intuitiv per Touch-Funktion bedienen und bietet einen einfachen Zugang zu Informationen rund um die Lebenshilfe, den Arbeitsplatz, die Wohngemeinschaften oder der Freizeitgestaltung. Höhenverstellbare Monitore für Rollstuhlfahrer und eine Vorlesefunktion für Analphabeten ermöglichen einen leichten Zugang zu Informationen für jedermann.

An den zentralen Stellen in den Werkstätten wurden die Systeme bereits implementiert und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Mitarbeitern. Davon konnten sich die Vertreter von Betriebsrat und Geschäftsleitung selbst überzeugen. Nach einer sehr interessanten und aufschlussreichen Führung durch die Werkstätten wurde das System von einer Mitarbeiterin vorgestellt.